Cookies auf der Webseite der Bank Linth

Cookies helfen uns, neben dem technischen Betrieb der Webseiten auch deren Ausrichtung auf Ihre Bedürfnisse und Interessen zu verbessern. Wir bitten Sie daher um die Zustimmung neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies für Analysezwecke einsetzen zu dürfen.Mehr lesen

Alle zulassen Nur notwendige zulassen Cookies verwalten

Lagebericht

Information geprüft Auf einen Blick

Bilanz

Die Bilanzsumme der Bank Linth erhöhte sich im Geschäftsjahr 2020 um 5.2 Prozent auf CHF 8'300.4 Mio. Die Kundenausleihungen legten um 1.5 Prozent leicht zu. Darin enthalten sind die COVID-19-Überbrückungskredite. 

in Tausend CHF

31.12.2020

31.12.2019

+ / – %

Bilanzsumme

8'300'415

7'886'926

5.2

Kundenausleihungen

6'258'401

6'167'302

1.5

Kundengelder

4'744'068

4'855'164

– 2.3

Eigenkapital 1

527'642

510'649

3.3

1 Inklusive Reserven für allgemeine Bankrisiken und nach beantragter Gewinnverwendung

Erfolgsrechnung

Der um 4.0 Prozent gesunkene Jahresgewinn von CHF 25.0 Mio. spiegelt das herausfordernde Geschäftsjahr 2020. Der Geschäftsaufwand konnte dank konsistentem Kostenmanagement mit –0.3 Prozent auf Vorjahresniveau gehalten werden.

in Tausend CHF

2020

2019

+ / – %

Geschäftsertrag

92'678

97'726

– 5.2

Geschäftsaufwand

– 58'519

– 58'702

– 0.3

Geschäftserfolg

29'247

34'872

– 16.1

Jahresgewinn

25'047

26'095

– 4.0

Kennzahlen

Im Rückgang des Nettoneugelds (Net New Money) zeigt sich deutlich der Abfluss von Geldern eines institutionellen Grosskunden. Dem entgegen stehen erfreuliche Zuflüsse bei Privat- und Firmenkundenvermögen. 

 

31.12.2020

31.12.2019

+ / – %

Kundenvermögen (in Tausend CHF)

7'226'660

7'506'835

– 3.7

Net New Money (in Tausend CHF)

– 262'613

59'545

 

Tier-1-Ratio (in Prozent) 1

15.2

14.7

 

 

 

 

 

 

2020

2019

 

Cost-Income-Ratio (in Prozent) 2

62.0

61.6

 

Rendite auf dem Eigenkapital (in Prozent) 1

4.8

6.2

 

1 Nach beantragter Gewinnverwendung

2 Geschäftsaufwand im Verhältnis zum Geschäftsertrag (ohne Veränderung von ausfallrisikobedingten Wertberichtungen sowie Verluste aus dem Zinsengeschäft)

Aktie Bank Linth

Nach einer Erhöhung im sehr guten Vorjahr 2019 wird der Generalversammlung eine unveränderte Dividende beantragt.

in CHF

31.12.2020

31.12.2019

+ / – %

Börsenkapitalisierung (in Millionen CHF)

406.7

391.4

3.9

Jahresgewinn pro Namenaktie

31.10

32.40

– 4.0

Dividendenausschüttung pro Namenaktie 1

10.00

10.00

0.0

Steuerwert pro Namenaktie (gemäss Eidg. Steuerverwaltung)

505.00

486.00

 

1 Antrag des Verwaltungsrats an die Generalversammlung

Personal

Die Zahl der Mitarbeitenden blieb 2020 konstant.

 

31.12.2020

31.12.2019

+ / – %

Totalbestand in Vollzeitstellen (ohne Lernende)

175.5

174.6

0.5

Anzahl Lernende

11

12

– 8.3

Ausschliesslich zum Zwecke der besseren Lesbarkeit wurde im vorliegenden Dokument meist auf die unterschiedliche geschlechtsspezifische Schreibweise verzichtet. Die gewählte männliche Form ist in diesem Sinne geschlechtsneutral zu verstehen. Aufgrund von Rundungen können sich im vorliegenden Bericht bei Summenbildungen und bei der Berechnung von Prozentangaben geringfügige Abweichungen ergeben.